Hyper-V-Backup für Hosts und VMs: Sparfüchse Kennen BackupChain

Das Toolset von BackupChain umfasst ein vollautomatisiertes Hyper-V Backup Sicherungstool mit Dutzenden von Funktionen, mit denen Sie genau steuern können, wie Sicherungen durchgeführt werden. Mit diesen Funktionen können Sie effiziente und genau abgestimmte Backups erstellen, die genau Ihren Anforderungen entsprechen und offene Standardformate verwenden. Die Konfigurationsfähigkeit von BackupChain Backup-Software ist einer der Gründe für den Einsatz dieser vielseitigsten Backup-Lösung, die von namhaften Unternehmen weltweit eingesetzt.
BackupChain bietet Hyper-V-Host Disk-Backup sowie unbegrenztes Backup von virtuellen Maschinen auf Hyper-V Server und Windows Server 2016 – 2008 sowie Windows 10 / 8. Sie können die Festplatten des Hosts als Disk-Image sichern, um den Hosts selbst zu schützen. Das System und die darauf befindlichen virtuellen Maschinen können separat und einzeln gesichert werden. Die Werkzeuge in BackupChain helfen Ihnen bei der Implementierung einer vollständigen und effizienten Disaster Recovery-Strategie:

Inhaber der deutschen Hersteller- und Beraterfirma für medizinische Geräte, HMM Group

Daumen hoch für BackupChain von Maher Khoury (Aug 2018):
“Nochmals vielen Dank für die großartige Unterstützung! “Maher Khoury, Inhaber der deutschen Hersteller- und Beraterfirma für medizinische Geräte, HMM Group

Von Steve, Vizepräsident der Brandywine Trust Company, erhielten wir:
Ich liebe eure Software. Es ist schön, Backup-Software zu haben, die tatsächlich funktioniert! ”
Stephen J. Norman, Vizepräsident der Brandywine Trust Company
  • Unbegrenzter Host- und VM-Backup mit einer Lizenz und Unterstützung für Cluster Shared Volumes (CSV).
  • Inkrementelle und differentielle Backups; Effiziente Inline-Deduplizierung, Deltakomprimierung, sogar über Standard-FTP
  • Kopieren Sie die virtuelle Maschine im laufenden Betrieb auf einen anderen Sicherungsserver, eine Netzwerkfreigabe, ein FTP-Laufwerk oder ein USB-Laufwerk
  • Umfasst Bare-Metal Recovery, Image-Backup und Disk-Cloning für die Host Festplatten, sowie VM Festplatten
  • Enthält P2V Konverter (physische Festplatte zu VM), V2P Konverter (VM zu Festplatte) und V2V Konvertierung (VM-Formatkonvertierung)
  • Sichern Sie physische Server auf Hyper-V, VMware oder VirtualBox zur sofortigen Wiederherstellung mithilfe einer automatisierten P2V- Komponente

Sehen Sie es in Aktion: Richten Sie Ihre erste VM-Sicherung in nur 3 Minuten ein

Wechseln Sie zu HD-Qualität und Vollbild für beste Videoqualität. Eine detaillierte Übersicht über die Backup-Funktionen von BackupChain für virtuelle Maschine finden Sie in den folgenden Abschnitten.

Vollautomatisches, Live Virtual Machine Hyper-V Backup auf Windows Server 2016/2012/2008 und Windows 10/8

Eine Lizenz von BackupChain sichert eine unbegrenzte Anzahl von virtuellen Hyper-V-Maschinen auf einem einzelnen Hyper-V-Host. Im Gegensatz zu anderen Tools müssen Sie keine zusätzlichen Lizenzen für VMs oder CPU-Sockets erwerben. BackupChain läuft auf allen Windows Server 2016, R2 / R2 und 2008 / R2 und bietet Hyper-V-Backup in Windows 10 und Windows 8.

Virtuelle Hyper-V-Maschinensicherungen sind aktiv, unterbrechen keine VMs, und alles, was Sie zum Konfigurieren einer Sicherung tun müssen, besteht darin, die virtuelle Maschine aus einer Liste auszuwählen und ein Ziel für Ihre Sicherungen einzugeben:

automatisch

Es gibt zwei Möglichkeiten, virtuelle Maschinen mithilfe unserer automatischen Funktion zu sichern:

1. Dateibasierte Hyper-V-Sicherung: Sie wählen einfach Ihren Ordner mit den VMs aus, z. B. C: \ VHDs

2. Virtuelle Maschine / Automatische Hyper-V-Sicherung: Sie wählen die virtuelle Maschine aus einer Liste aus, und BackupChain konfiguriert die Aufgabe automatisch. Weitere Informationen zum Sichern von Hyper-V-Gästen finden Sie in diesem Hyper-V-Handbuch.

BackupChain unterstützt freigegebene Clustervolumes, Failovercluster und sequenzielle Backups. Die Option “sequenziell” stellt sicher, dass die Ressourcen Ihres Servers nur zu einem Minimum genutzt werden, indem jeweils nur eine virtuelle Maschine gesichert wird. Dies ist wichtig, wenn Sie ein Produktionssystem mit Dutzenden von VMs haben und den Systemeinfluss Ihrer Sicherungen minimieren möchten.

Prüfpunkte sind in Backups enthalten und werden auch auf neuen Hosts korrekt wiederhergestellt.

Um eine Sicherungskopie einer Hyper-V-VM wiederherzustellen, wählen Sie sie einfach im Wiederherstellungsbildschirm aus und klicken Sie auf “Wiederherstellen”. Sie können auch die Funktion der virtuellen Clone-Maschine verwenden , die standardmäßig aktiviert ist.

Hinweis: Sie können VMs mithilfe eines effizienten Deduplizierungsalgorithmus in einem lokalen Ordner, einem externen Laufwerk, einer Netzwerkfreigabe oder über FTP sichern, wodurch sich die Verarbeitungszeit, die Bandbreite und der Platzbedarf erheblich verringern.

BackupChain zahlt sich aus: Sparen Sie teure Speicherkosten

Im Durchschnitt können Sie erwarten, 18 Versionen einer 1 TB virtuellen Maschine in einem 4 TB (das ist eigentlich 3,6 TB) Laufwerk zu passen; dh 5 mal mehr. Ob Sie Ihre Backups auf USB, ein qualitativ hochwertiges RAID-Array oder die Cloud speichern, die Speichereinsparungen bei der Deduplizierung und Komprimierung sind enorm. Darüber hinaus ist der technische Support in Ihrer Lizenz enthalten. Abgesehen davon, dass Sie Geld sparen, können wir Ihnen auch helfen, Ihre Backups schnell und genau so einzurichten, wie Sie möchten.

Es Wird Keine Software in VMs Benötigt – Agentless

Sie müssen nur Hyper-V Integration Services (im Lieferumfang von Windows enthalten) installieren. Sie müssen nichts in virtuellen Maschinen installieren. Alle Funktionen funktionieren vom Host aus, einschließlich der Granular Backup-Funktion, die im Folgenden beschrieben wird und Teil von BackupChain Server Enterprise Edition ist.

Stellen Sie VMs auf neuen virtuellen Hosts wieder her, klonen Sie optional Maschinen

Virtuelle Maschinen können überall wiederhergestellt werden: Auf neuen Hosts oder auf dem ursprünglichen Host in einer Side-by-Side-Konfiguration. Namenskonflikte werden mit der Clone-Funktion von BackupChain beim Wiederherstellen automatisch vermieden (dies ist die Standardoption).

Sequenzielle VM oder gleichzeitige Replikation

BackupChain enthält eine entscheidende Funktion, die vielen anderen Tools auf dem Markt fehlt: die Möglichkeit, Tasks nacheinander und nicht gleichzeitig auszuführen. Durch die sequenzielle Ausführung von Aufgaben wird die Belastung Ihres Host-Servers erheblich reduziert. BackupChain enthält jedoch auch eine simultane Option, mit der Sie mehrere virtuelle Maschinen konsistent schützen können, um ein echtes Point-in-Time-Image mit mehreren Maschinen zu erhalten.

Wiederherstellen älterer Versionen von virtuellen Maschinen oder älteren Versionen von Datendateien

BackupChain kann so konfiguriert werden, dass eine beliebige Anzahl von Images virtueller Maschinen beibehalten wird. Sie können ganze VM-Festplatten oder nur Dateien oder Ordner aus VM-Images wiederherstellen (siehe Granulares Backup und Wiederherstellung unten).

Sichern und Wiederherstellen von Checkpoints / Snapshots / Prüfpunkten

Obwohl Microsoft von der Verwendung von Hyper-V-Snapshots auf Produktionssystemen ausdrücklich abratet, können Sie Snapshot-Ketten sogar auf neuen Servern (mit ähnlicher CPU-Architektur und Windows-Version) sichern und wiederherstellen.

Sofort vom Zielordner aus starten

Mit BackupChain haben Sie die volle Kontrolle über die Datenformate wie bei keiner anderen Backup-Software. Sie können Deduplizierung auf Dateiebene, ZIP-Komprimierung, Verschlüsselung oder eine Direktkopie verwenden. Mit der letzteren Option können Sie VMs direkt von Ihrem Zielordner aus starten. Siehe Hyper-V Instant Recovery-Strategie

Schützen Sie Microsoft Exchange und SQL Server Virtual Maschinen

BackupChain verwendet VSS, um anwendungskonsistente Sicherungen Ihrer virtuellen Maschinen sicherzustellen. Das Sichern von Exchange 2007 oder höher und SQL Server 2005 und höher während des Betriebs ist daher kein Problem. Mit den im Folgenden beschriebenen Funktionen Granulare Sicherung und Granulare Wiederherstellung können Sie Ordnerkopien von Exchange- und SQL-Diensten vom Host übernehmen. Mit der Granular Restore-Funktion können Sie Point-in-Time-Versionen von Exchange oder SQL Server ohne das Wiederherstellen der gesamten virtuellen Hyper-V-Maschine zu erfordern.

Granulare Sicherung und granulare Wiederherstellung

BackupChain Server Enterprise Edition enthält zwei einzigartige Funktionen: Granulares Backup und Granular Restore auf allen modernen virtuellen Maschinenplattformen.

Granular Backup ist eine innovative neue Hyper-V-Sicherungsfunktion, mit der Sie einzelne Dateien in einer virtuellen Maschine, aber vom Host aus sichern können, ohne Software in der virtuellen Maschine installieren zu müssen (agentenlos). Sie führen BackupChain einfach auf dem Host aus und wählen Dateien oder Ordner im Dateisystem der virtuellen Maschine aus, und BackupChain kümmert sich um den Rest.

Zuerst wählen Sie die Datei der virtuellen Festplatte. Unterstützt werden VHDX, VHD, VDI und VMDK:

granularer Sicherungsschritt 1

Wählen Sie dann einfach die Dateien oder Ordner aus, die Sie in der virtuellen Maschine sichern möchten:
granulare Backup-Dateien auswählen

BackupChain bezieht nur die ausgewählten virtuellen Maschinen ein. Durch den Schutz nur der benötigten virtuellen Maschinen reduziert BackupChain die Belastung Ihres Servers.

Granular Restore ist eine nützliche Funktion, um die Wiederherstellungszeit erheblich zu verkürzen, wenn nur ein Teil der Daten Ihrer virtuellen Maschine wiederhergestellt werden muss.
Sie können Ihre vollständigen Images der virtuellen Maschine (dedupliziert und komprimiert oder einfaches Format) mit dem Wiederherstellungsbildschirm von BackupChain öffnen und einfach auf eine Datei doppelklicken, um sie wiederherzustellen. Alternativ können Sie mehrere Dateien und Ordner auswählen und auf Ihre Festplatte extrahieren. Die Extraktion
Dies geschieht ohne Wiederherstellung der gesamten virtuellen Maschine. Wie Sie auf dem folgenden Screenshot sehen können, dauert die Verwendung von Granular Restore nur ein paar Klicks:

granulare Wiederherstellung in Hyper-V

Hinweis: Sowohl Granular Backup als auch Granular Restore sind nur in BackupChain Server Enterprise Edition verfügbar.

Grafische Benutzeroberfläche auch auf Core Windows Server und Hyper-V Server 2016

Verbinden Sie sich über Remote Desktop mit einem Windows Core Server und arbeiten Sie mit einer grafischen Benutzeroberfläche anstelle der Befehlszeile.
Sie können Kopien von VM-Daten, die auf lokalen Laufwerken, iSCSI, SAN und freigegebenen Clustervolumes gespeichert sind, auf allen lokalen, Netzwerk- oder FTP-Zielen mit Smart Deduplizierungs- (Deltakomprimierungs-) Technologie erstellen, die Kosten, Ressourcen und Zeit sparen. ZIP, unkomprimierte und andere Formate sind ebenfalls verfügbar. Datenbankserver und Dateiserver werden ebenfalls unterstützt.

BackupChain läuft auf allen Microsoft Windows Server-Varianten mit voller grafischer Benutzeroberfläche:

1. Auf Microsoft Hyper-V Server 2016 die kostenlosen Serverbetriebssysteme von Microsoft.
2. Auf Microsoft Windows Server 2016/2012/2008 Vollständige Installation; mit Hyper-V-Rolle und
3. Auf allen Core-Installationen von Microsoft Windows Server 2016 – 2008 mit installierter Hyper-V-Rolle. (Vollständige GUI verfügbar in Core-Installationen).
4. Auf allen Installationen von Hyper-V Server 2016 – 2008 mit installierter Hyper-V-Rolle. (Vollständige GUI verfügbar in Core-Installationen).

Schützen von freigegebenen Clustervolumes (CSVs) und Storage Area Network (SANs)

BackupChain Server Editions unterstützen Cluster Shared Volumes sowie den Schutz von angeschlossenen SAN- und iSCSI-Laufwerken.

Lokale, Netzwerk- und Remote-FTP-Ziele

Da Virtual Machine-Images (VHD-Dateien) in der Regel viele GB groß sind, müssen diese schwergewichtigen Dateien effizient verarbeitet werden. Idealerweise sollte das Ziel ein anderes SCSI-Laufwerk, ein externes eSATA-Laufwerk, ein USB-Laufwerk oder eine Festplatte in einem anderen Server, der mindestens über ein Gigabit-Netzwerk verbunden ist. BackupChain unterstützt alle diese Ziellaufwerke sowie FTP- und FTPS-Ziele, damit Rechenzentren ihre virtuellen Maschinen ohne Leistungseinbußen extern oder auf Cloud Storage sichern können.

Deduplizierung: Inkrementelle und differentielle Delta-Komprimierungstechnologie

In einigen Datenschutz-Tools bedeutet “inkrementelle Backups”, dass das Programm nur geänderte Dateien verarbeitet. Im Fall der Deduplizierung virtueller Maschinen sind die Dateien jedoch so groß, dass es nicht möglich ist, bei jedem Sicherungszyklus eine vollständige Kopie jeder VM beizubehalten. BackupChain enthält proprietäre In-File-Delta-Komprimierungstechnologie, um sicherzustellen, dass Datenkopien nur minimalen Platz benötigen. Diese Form der Komprimierung reduziert die Last im Zielspeicher, reduziert aber auch die Bandbreitenanforderungen, da nur die tatsächlichen Änderungen innerhalb der VM gespeichert werden. Aus diesem Grund ist BackupChain perfekt für Remote-Backups geeignet, sogar über FTP. Da die Sicherungstechnologie von BackupChain keinen lokalen Verlauf von VMs aus früheren Zyklen benötigt, können Ihre Server mit minimaler Bandbreite gesichert werden. Dieser Vorteil ist entscheidend für den Transport von inkrementellen und differenziellen Sicherungen über das Internet .

Hochgeschwindigkeits-Datenkompression mit mehreren CPU-Kernen

Datenkompression ist Standardfunktion in den meisten Datenschutzprogrammen; Wenn es jedoch um große Dateisicherungen geht, ist es erforderlich, die
beste Komprimierungsrate innerhalb einer angemessenen Zeitspanne bereitzustellen. Um die Verarbeitungszeit auf ein Minimum zu reduzieren, ist eine optimale Ressourcennutzung notwendig. BackupChain bietet die volle CPU-Auslastung als Standardfunktion ohne Einschränkungen der CPU- oder CPU-Kernanzahl. BackupChain komprimiert und verschlüsselt Dateien (optional) mit AES-256 (HIPAA-konforme Verschlüsselung) und nutzt gleichzeitig alle CPUs und CPU-Kerne. Diese Technologie zeichnet die höchstmögliche Datenrate von Ihrem RAID-Controller auf.

Leistungsfähige Multithread-Aufgabenplanung

BackupChain ist mit einem flexiblen Scheduler ausgestattet, der komplexe Zeitplaneinstellungen und gleichzeitige Ausführung ermöglicht. Diese Funktion von BackupChain ermöglicht es Administratoren, ihre Ressourcen so weit wie möglich zu nutzen und Schutzaufgaben in komplexen Intervallen nach Bedarf zu erstellen.

Remote Virtual Machine Replikations- und Wiederherstellungsfunktionen

BackupChain ist das einzige Datensicherungsprogramm auf dem Markt mit einem integrierten FTP-Server und -Client, die die Bausteine ​​sind, um ein effizientes Remote-Replikationssystem einzurichten. Hyper-V-VMs können so leicht und ohne zusätzliche Software über das Internet an einem Remote-Standort gesichert und wiederhergestellt werden. Administratoren können die militärische Verschlüsselungsfunktion einschalten und über FTPS als Option übertragen.

Vollfunktionsfähige 20-Tage-Testversion verfügbar

Die Testversion ist voll funktionsfähig, erfordert keine Neustarts und wird von unserem technischen Support unterstützt. Technische Unterstützung und Entwicklung sind in Baltimore, Maryland, USA basiert und können per E-Mail, Live-Chat (Link im Top-Menü) und Telefon (1-800-906-5150) kontaktiert werden.

Übersicht

BackupChain bietet die gleiche Benutzeroberfläche sowohl für die vollständige als auch für die Kerninstallation von Windows und unterstützt Cluster Shared Volumes, iSCSI und SAN.
Es bietet Deduplizierungsunterstützung, einen erweiterten Scheduler, FTP-Unterstützung und viele zusätzliche Funktionen, um die Verarbeitungszeit zu reduzieren und die Speichernutzung zu reduzieren.

BackupChain enthält auch Granular Backup, eine innovative neue Technologie, mit der Sie Dateien in virtuellen Maschinen auf dem Host selektiv sichern können, ohne Agenten installieren zu müssen. Sie können BackupChain unter Windows 8, Windows 10, Windows Server 2016/2012 / R2 und Core Environments wie Hyper-V Server 2016 installieren, wobei BackupChain eine vollständige Benutzeroberfläche bietet.

Der technische Support von USA für BackupChain ist telefonisch, per E-Mail und im Live-Chat verfügbar (9:00 – 17:00 Uhr Zeitzone New York). 24/7 Support-Option ist auch für Premium-Lizenzinhaber 24/7 verfügbar.

Laden Sie eine 20-Tage-Testversion der BackupChain Backup Software herunter und starten Sie Ihr Backup innerhalb weniger Minuten!

BackupChain® Download
Ich liebe eure Software.Es ist schön, Backup-Software zu haben, die tatsächlich funktioniert!
Stephen J. Norman, Vizepräsident der Brandywine Trust Company