Wie man den Fehler ID 10178 in Hyper-V VMMS repariert

Ursache des Hyper-V-Fehlers 10178

Wenn in den Hyper-V VMMS-Ereignisprotokollen mit der ID 10178 ein Sicherungsfehler aufgetreten ist, werden möglicherweise mehrere ähnliche Fehlermeldungen angezeigt, z.B.

  "Fehler bei der Einrichtung absoluter VHD-Pfade in der Konfiguration der virtuellen Maschine" Accounting ": Kontoeinschränkungen verhindern, dass sich dieser Benutzer anmeldet. Zum Beispiel: leere Kennwörter sind nicht erlaubt, Anmeldezeiten sind begrenzt oder eine Richtlinieneinschränkung hat wurde erzwungen. (0x8007052F "

oder

  "Detaillierter Fehler: 800423F3. Detaillierte Fehlermeldung: Der Verfasser hat einen vorübergehenden Fehler festgestellt. Wenn der Sicherungsvorgang wiederholt wird, wird der Fehler möglicherweise nicht erneut auftreten."

oder auch ein Anmeldefehler mit “Fehler ‘Allgemeiner Zugriff verweigert ‘ (0x80070005)”

Der Grund dafür ist, dass Hyper-V in Windows Server 2012 und höher eine interne Benutzergruppe mit dem Namen ” NT Virtual Machine \ Virtual Machines ” erstellt, die sich “als Dienst anmelden” darf. Die Gruppenrichtlinie der Domäne kann diese Berechtigung jedoch überschreiben.
Ohne “Anmelden als Dienst” kann die VM ausgeführt werden, aber VSS wird nicht ordnungsgemäß in der VM ausgeführt, was zu dem Sicherungsfehler führt.

Lösung

Melden Sie sich zunächst als Domain-Administrator an und installieren Sie über den Server-Manager die Funktion “Gruppenrichtlinienverwaltung”. Öffnen Sie dann das Gruppenrichtlinien-Snap-In und wechseln Sie zur Richtlinie für Benutzerrechte. Die Gruppe NT Virtual Machine \ Virtual Machines muss die Berechtigung “Als Dienst anmelden” erhalten.

Führen Sie dann ” gpupdate / force” auf dem Domänenserver und dem Hostserver aus, um die Richtlinieneinstellungen zu aktualisieren.

Willkommen bei BackupChain!

Mit Zehntausenden von Benutzern weltweit ist BackupChain Server Backup Software eine beliebte Hyper-V Backup Lösung für IT-Experten auf der ganzen Welt geworden, dank ihrer einzigartigen Funktionen, die eine fein abgestimmte Kontrolle über Backup-Daten ermöglichen. Ob Sie über das Internet über Remote Backup replizieren oder lokal sichern , Sie haben die Kontrolle und wählen das geeignete Backup-Format, die Deduplizierungseinstellungen und die Backup- Konfiguration für die Versionierung von Dateien, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.